Mittwoch, 1. August 2012

Arbeitsfrühstück im Freien

Blinzeln in die Sonne: Inka Lykka Korth (links) und Merle Höfermann.
Da wir in diesem Jahr bislang vom Sommer nicht gerade verwöhnt worden sind, wäre es doch jammerschade gewesen, den schönen, sonnigen Tag heute im Büro am Schreibtisch zu verbringen. Deshalb haben wir unser Arbeitsfrühstück kurzerhand nach draußen verlegt, schließlich muss man das selten gute Wetter doch ausnutzen! In entspannter Atmosphäre besprachen wir bei Kaffee und frischen Brötchen aktuelle Themen aus unserem Arbeitsalltag und plauderten nebenbei noch über allerlei Privates. Solchen Luxus sollte man sich viel öfter gönnen, aber leider fehlt meist die Zeit dafür.